(M)ein Weg zur Regeneration: Mit Körpermechanismen zur Vitalenergie

 

Kursleiter: Ralf-Peter Conrad (Qi Gong Lehrer, zertifizierter Kursleiter)

„Stressbewältigung im Alltag: Mit Qi Gong in mentaler Balance“

Kurs für proaktives Stressmanagement mit Qi Gong

Bei der Stressbewältigung geht es primär darum, körperliche Stressreaktionen abzubauen, bzw. zukünftige Stressreaktionen zu vermeiden und natürlichen Energieausgleich zu gewinnen. Anleitungen als persönlicher Weg zum besseren Umgang mit Stress und für Stressausgleich führen im Kurs zur „Stressbewältigung im Alltag und mit Qi Gong in mentaler Balance“. Teilnehmer erlangen das nötige Grundwissen über die Entstehung von Distress und über somatische und psychisch-emotionale Auswirkungen von chronischem Stress erworben. Ausgleichende Alltagübungen für mehr Achtsamkeit können hierbei helfen, in schwierigen Situationen zurecht zu kommen und führen zur Gelassenheit.

Übungen Taiji Qi Gong: Jede Übung ist eine einfache Abfolge von Anspannung und „Entspannung“. Auf eine „Ganz-Körper-Dehnung“ folgt ein „Ganz-Körper-Loslassen. Als mentales Qi Gong stärken besonders Taiji Formen im Alltag für Widerstandskraft von Körper, Atmung und Geist.

Umfang und Dauer:

10 Einheiten á 90 Minuten

Qi Gong-Kurs „8 Brokaten“ zur „Entspannung und Stressbewältigung“

Entspannung & Palliativregeneratives Stressmanagement

Ausgleichende Qi Gong Übungen für mehr Achtsamkeit mit Regeneration helfen, mit der schwierigen Situation oder Stress zurecht zu kommen. Die Acht Brokate sind ein Symbol für eine lange Kultur der Gesundheitspflege in China. Jede Übung ist eine einfache Abfolge von Anspannung und „Entspannung“. Auf eine „Ganz-Körper-Dehnung“ folgt ein „Ganz-Körper-Loslassen“.

Jedes Mal, wenn der Körper entspannt, dann entspannt auch der Geist und die Seele. Als Gesundheits-Qi Gong stärken die Acht Brokate im Alltag bei Personen die Widerstandskraft von Körper, Atmung und Geist. Tiefe Einatmen und lange Ausatmen in sanfter Bewegung zur Verbesserung der Sauerstoffversorgung. Die Beine und die inneren Organe, insbesondere die Nieren, werden gestärkt, die Gehirnfunktion wird aktiviert und vieles mehr. Einfache Körperübungen werden in der Gruppe trainiert zur Regulierung des vegetativen Aktivierungszustandes, zur sanften Mobilisation der Gelenke, Dehnung Muskel-Sehnen-Gewebe und inneren Balance.

Umfang und Dauer:

12 Einheiten á 90 Minuten

info@fitundfun-fulda.de

0661/9411411